Familienleben Merzig Wadern

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
Liebe Familien,

Herzlich Willkommen beim Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern!

Landrätin
In unserem Portal finden Sie viele Informationen, die für Familien im Landkreis interessant und wichtig sind. Von Kinderbetreuungsangeboten, Adressen von Beratungsstellen, Gesetzesgrundlagen oder Freizeit- angeboten. Eingeteilt in die acht Bereiche Aktuelles, Geburt, Kind, Jugend, Bildung, Frauen, Senioren und Familie möchten wir Sie bei der Suche nach Familien tauglichen Informationen im Landkreis unterstützen.

Der Landkreis arbeitet ständig daran, Familien in ihrer jeweiligen Lebenssituation ein attraktives und angenehmes Lebensumfeld zu bieten. Damit sie im Alltag nicht lange suchen müssen, stellen wir Ihnen auf einen Blick aktuelle Informationen und Angebote aus dem Landkreis zur Verfügung. Für Ihre Anregungen und Wünsche haben wir immer ein offenes Ohr.

Viel Spaß beim Surfen!

Ihre Landrätin
Daniela Schlegel-Friedrich

AKTUELL

Das Kreis-Kinder-Kino zeigt den Film „Paddington“

Das Kreis-Kinder-Kino des Kreisjugendamts Merzig-Wadern, Sachgebiet Jugendarbeit präsentiert mit freundlicher Unterstützung des KNAX-Klubs der Sparkasse Merzig-Wadern und der Saarland-Medien GmbH, im Rahmen des medienpädagogischen Projektes, im Januar einen bärenstarken Film.

Informationsveranstaltung an der Gesamt- und Gemeinschaftsschule Mettlach-Orscholz

Bereits am 3. Dezember 2016 stellte sich die Gesamt- und Gemeinschaftsschule Mettlach-Orscholz den interessierten Eltern und Schülern der Grundschulen mit einem Tag der offenen Tür vor.

Basketball-AG der Gemeinschaftsschule Mettlach-Orscholz schnuppert Bundesligaluft

Es ist nicht neu, dass die Schülerinnen unserer Basketball-AG Spiele der Saarlouis Royals besuchen.
Dieser Besuch hatte es aber in sich für unsere jungen Sportlerinnen.

Der Wichtel des Familienportals hat einen Namen bekommen

Der kleine Wichtel, der die Besucher der Internetseite des Familienportals im Landkreis Merzig-Wadern in den Themen begleitet, hat endlich einen Namen. Nichts hatte er sich zum 200. Geburtstag des Landkreises sehnlicher gewünscht. Deshalb waren seit dem Frühjahr die Schulklasse aufgerufen, sich einen möglichst schönen und kreativen Namen für den kleinen Kerl auszudenken.