Familienleben Merzig Wadern

Das Programm der Gleichstellungsstelle Merzig-Wadern 2017 liegt vor

FRAUEN

"Frau zu sein bedarf es wenig" – das trifft in der heutigen Gesellschaft in keiner Weise mehr zu, denn die traditionelle Rollenverteilung zwischen Mann und Frau hat sich sehr verändert. Das vermeintlich „schwache Geschlecht“ wird alltäglich vor eine Vielzahl von Herausforderungen und Problemen gestellt und es gilt diese zu bewältigen. Egal ob es sich dabei um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, um die Selbstverwirklichung in der Beziehung zum Partner oder um Lösungsmöglichkeiten bei familiären Krisen und Problemen handelt, auf den folgenden Seiten finden Sie Ratschläge und Informationen um all diese Lebenssituationen meistern zu können.

Frau & Beruf

Für viele Frauen ist es selbstverständlich nach der Babypause an ihren Arbeitsplatz zurückzukehren. Jedoch fällt der Wiedereinstieg nicht immer leicht und in vielen Fällen stellt es eine Herausforderung dar, Beruf und Kindererziehung miteinander zu vereinbaren. 

Alleinerziehend

Allein erziehen ist auch heute noch hauptsächlich Frauensache. Eine Lebenssituation, die viele Fragen aufwirft: Wo bekomme ich finanzielle Unterstützung? Was sind meine Ansprüche? Welche Rechte hat mein Kind?

Gleichstellung

Die Kommunale Frauenbeauftragte im Landkreis Merzig-Wadern setzt sich für die Interessen der Frauen und Mädchen auf kommunaler Ebene ein. Sie initiiert Projekte und Konzepte, welche die Lebenssituation von Frauen in den Mittelpunkt rücken und die Chancengleichheit voranbringen.

Beratung & Unterstützung

Das Zusammenleben in einer Familie ist nicht zu jeder Zeit harmonisch. Bei problematischen Trennungen oder Scheidungen, bei häuslicher Gewalt oder sexuellem Missbrauch sollte die Hilfe und Unterstützung Dritter in Anspruch genommen werden.