Familienleben Merzig Wadern

Beratung & Unterstützung

Das Zusammenleben in einer Familie ist nicht zu jeder Zeit harmonisch. Bei problematischen Trennungen oder Scheidungen, bei häuslicher Gewalt oder sexuellem Missbrauch sollte die Hilfe und Unterstützung Dritter in Anspruch genommen werden.

Folgende Einrichtungen beraten und unterstützen: 

Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern

Neben einem Beratungsprogramm zur Lösung alltäglicher Probleme und Konflikte in der Familie bietet die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern auch einen Arbeitskreis zum Thema Depressionen in dem sich Betroffene in einem vertrauten Kreis zu Fragen und Problemen der Depression austauschen können.

Trennung

Trennung und Scheidung sind einschneidende Ereignisse für Paare, für Eltern und ihre Kinder. Unsicherheit entsteht auch durch Unkenntnis der rechtlichen Folgen von Trennung und Scheidung. Folgende Ansprechpartner und Adressen dienen als erste wichtige Orientierungshilfe und Unterstützung in einer Trennungsphase

Häusliche Gewalt

Gewalt in Partnerschaften und Familien wird überwiegend von Männern gegenüber Frauen ausgeübt. Frauen jeder sozialen Schicht, jeden Alters und jeder Konfession erleben häusliche Gewalt.

Sexueller Missbrauch

Hier finden Sie Kontaktadressen von Ansprechpartnern und geschulten Mitarbeitern. Selbstverständlich werden die Gespräche vertraulich behandelt.

K.o.-Tropfen

„Liquid Ecstacy“, auch GHB oder Gamma-Hydroxy-Buttersäure genannt, gehört zu den bekanntesten K.o.-Tropfen bzw. Knockout-Tropfen. Als K.o.-Mittel werden im Rahmen von Straftaten jedoch auch andere Wirkstoffe eingesetzt, die eine narkotisierende Wirkung haben. Diese Mittel mischen Täter ahnungslosen Opfern heimlich in ihre Nahrung oder Getränke.