Familienleben Merzig Wadern

AG Altenhilfe Merzig e.V.

Die AG Altenhilfe Merzig e.V. ist ein Verein zur Förderung der Altenhilfe im Sinne des Vereinszweckes und in die folgenden drei Bereiche untergliedert: eine Informations- und Beratungsstelle für ältere Menschen, ein Seniorenbüro und eine "Wissensbörse für Jung und Alt".

Die Informations- und Beratungsstelle für ältere Menschen bietet leistungserschließende Beratungen zu den folgenden Themen an:

  • Pflegeversicherung
  • Hilfen im Alter nach dem SGB XII
  • Blindheitshilfe
  • Schwerbehindertenrecht
  • Beratungen in akuten Lebenskrisen
  • Beratungen in Phasen der Neuorientierung

Weitere Schwerpunkte der Informations- und Beratungstätigkeit beziehen sich auf Personengruppen mit besonderen Bedarfen. Hier sind vor allem an Demenz erkrankte Menschen und ihre Angehörigen oder auch Blinde oder von Blindheit bedrohte Menschen zu nennen. Die Beratungsstelle gibt Auskünfte zu vorhandenen Hilfsangeboten in amublanten, teilstationären und stationären Bereichen und steht als Ansprechpartner für Fragen zu Patientenverfügungen und Vollmachtsregelungen zur Verfügung.

Ansprechpartnerin

Sabine Strauch
Friedrichsstraße 1
66663 Merzig
Tel.: 06861/78630
E-mail: seniorenbuero-merzig@arcor.de

Daneben unterhält die "Arbeitsgemeinschaft Altenhilfe Merzig e.V." ein "Seniorenbüro". Hier geht es um die Förderung des ehrenamtlichen Engagements. Es werden Ehrenamtliche gesucht, vermittelt und bei Bedarf für bestimmte Tätigkeitsfelder auch ausgebildet. Neben der Vermittlung von Ehrenamtlichen an andere Organisationen oder Privathaushalte bietet das Seniorenbüro auch Mitarbeit in eigenen Ehrenamtsprojekten an. Hierzu zählen die "Merziger Tafel", das "SeniorenMobil" und die "Seniorensicherheitsberater".

Ansprechpartnerin

Birgit Müller
Friedrichstraße 1
66663 Merzig
Tel.: 06861/78750
E-mail: seniorenbuero-merzig@arcor.de

Die "Wissensbörse für Jung und Alt" ist im Seniorenbüro integriert. Ältere Menschen können ihr berufliches Fachwissen oder Spezialkenntnisse  in verschiedenen Bereichen zur Verfügung stellen oder dieses Wissen abrufen und generationsübergreifend an jüngere Menschen weitergeben. Die Wissensbörse funktioniert nach dem Prinzip "Suche-Biete".

Ein weiterer Schwerpunkt ist die gemeinsame Freizeitgestaltung. Menschen mit gleichen Interessen können sich zu Interessengruppen zusammenschließen. Die Gruppen arbeiten selbständig und werden durch die Wissensbörse nur bei Bedarf organisatorisch unterstützt.

Ansprechpartnerin

Doris Lion
Friedrichstraße 1
66663 Merzig
Tel.: 06861/78886
E-mail: seniorenbuero-merzig@arcor.de